Portrait 1

Portrait 1 (Beschneidung)
Dargestellt ist eine jugendlich wirkende Frau. Ihre Kleidung ist festlich, das Buch zeigt an, dass sie als gelehrt gelten kann. Klugheit wird auch durch die hohe Stirn signalisiert. Ihr Gesicht ist höchst ebenmäßig und macht einen gepflegten Eindruck. Der Blick ist zurückhaltend, vielleicht auch bewusst auf das aufgeschlagene Buch vor ihr gerichtet, aus dem sie vorliest, denn der Mund ist leicht zum Sprechen geöffnet.




Einzelpersonen
Portrait 2