Vortragsankündigung

Am Montag, dem 19.09.2011, wird der Kunsthistoriker Dr. Ulrich Schäfer aus Münster, schon bestens vertraut mit unserem Altar, um 19:00 Uhr in der Altstädter Nicolaikirche einen Vortrag mit Lichtbildern halten.
Herr Dr. Schäfer wird die Lukasgilde in Antwerpen vorstellen, die Werkstatt, in der unser Altar entstanden ist. Bei dieser Gilde handelt es sich um einen Berufsverband, dem Maler, Bildschnitzer und weitere Spezialisten wie z.B. die Blattgoldmacher und die Schnitzer der unterschiedlichen Maßwerkteile angehörten. Die Gilde war außerdem die geistliche Bruderschaft, die in der Stiftskirche, der heutigen Kathedrale, die Kapelle des Evangelisten Lukas unterhielt. Man kann sagen, dass die Arbeit der Gilde nicht nur dem künstlerischen Schaffen verpflichtet war, sondern auch dem spirituellen Bereich zugewandt war.
Dieser Hintergrund der Herstellung des Altstädter Altares ist bisher kaum in Erscheinung getreten. Der Vortrag von Herrn Dr. Schäfer wird so zu einem vertieften Verständnis des Altars in seiner Herstellungsgeschichte, aber auch in seiner theologischen Ausprägung verhelfen.


Sanierung
Vortrag zur Lukasgilde